Wir analysieren die Daten Ihres Unternehmens, Ihrer Lieferanten und der Märkte, in denen Sie tätig sind,
um Ihr EBIT zu verbessern.

Analytik und Beratung mit konkreten Ergebnissen. ¡Zum Erfolg!

Warum Ahead?

Kenne uns

Massgeschneiderte Projekte

Maßgeschneiderte Dienstleistungen

Projekte


Circular Economy

Der EHS-Direktor erläuterte die Notwendigkeit, ein integrales Projekt durchzuführen, von der Identifizierung des vorhandenen Abfalls im Werk bis zur Festlegung von Treffen mit spezialisierten Managern. Das ultimative Ziel war der Versuch, die Gewinnung des Abfalls zu vermeiden, ihn wieder in die Produktionslinie einzubringen, eine Erhöhung der Rückgewinnung zu erreichen und gleichzeitig Abgänge in andere Märkte oder andere Technologien zu erreichen, die ein nachhaltiges Wachstum der Einnahmen oder eine Reduzierung der Kosten ermöglichen. Immer mit dem Ziel Null Abfall!

Mehr wissen

Supply Chain

Wir führen ein Kostenoptimierungsprojekt mit eher strategischen Zielen durch. Mit den Ersparnissen wurde ein Projekt finanziert, das es uns ermöglichte, eine globale Vision zu gewinnen, die besten Praktiken im Haus zu vergleichen, mit einem dezentralisierten, aber koordinierten Management fortzufahren und die Struktur zu ändern, um transversalen Belastungen aus denselben Werken Gewicht zu verleihen.
Ahead Analytics machte die Vorschläge und setzte sie an jeder Front um, indem es durch Kostenoptimierung im Betrieb eine Änderung der Managementphilosophie des Unternehmens vornahm.

Mehr wissen

Packaging

Das Projekt wurde für ein amerikanisches Unternehmen entwickelt, das in Europa von 2 Werken aus operiert, eines davon in Spanien, von dem aus fast ganz Europa und die USA bedient werden.
Der Umfang des Projekts umfasste die gesamte Sekundärverpackung: 4,4 Millionen Euro an Kartons mit insgesamt 198 Referenzen, dazu Mehrwegpaletten, Streifen, Folie und Siegel.
Das Projekt wurde von Ahead bis zur vollständigen operativen Umsetzung durchgeführt und war zu 100 % erfolgreich.

Mehr wissen

Indirekte Kosten

Wir haben ein Projekt zu Supply Chain und indirekten Kosten für einen spanischen multinationalen Konzern mit zwei europäischen Fabriken und Niederlassungen in Europa, Amerika und Asien durchgeführt. Der Aktionsradius für den vorliegenden Geschäftsfall ist die Telekommunikation der spanischen Zentrale.
Der zu behandelnde Bereich bezog sich auf die IT-Abteilung und das Management der Mobil-, Festnetz- und Datentelefonie der Zentrale und der Tochtergesellschaften in Spanien. Ziel: Chancen erkennen, Maßnahmen entwickeln und Einsparungen umsetzen, zum Erfolg.

Mehr wissen

Kunden


Analytik und Beratung mit konkreten Ergebnissen

Machen wir weiter?

Verbinde dich mit uns